Samstag, 31. März 2012, 20 Uhr
Schwarzer Hasen, 88239 Wangen-Beutelsau

GUNKL - Die großen Kränkungen der Menschheit - auch schon nicht leicht

In Österreich ist Gunkl seit langem eine Institution. Bekannt wurde er einem breiteren Publikum als "Dr.Günther Paal - Experte für eh alles" in der ORF-Sendung Dorfers Donnerstalk.
Weniger bekannt ist, dass "Die großen Kränkungen der Menschheit – auch schon nicht leicht" bereits sein 10.Soloprogramm ist und dass er mit dem Salzburger Stier 1996, dem Deutschen Kleinkunstpreis 2005 und zuletzt mit dem Prix Pantheon 2011 mit den wichtigsten Kabarett-Preisen im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet wurde.
In der Laudatio der Jury 2011 hieß es: "Gunkl ist der Wittgenstein unter den Kabarettisten, ein Sprachphilosoph und Denker, der den Dingen des Lebens auf den Grund geht. Der bekennende Privatagnostiker räumt mit blödsinnigen Theorien auf und bietet so seinen Zuschauern die Möglichkeit, ihren Grips von überflüssigem Müll zu befreien: Großreinemachen im Schädel!"
So ist er: Irgendwie blitzg'scheit und irgendwie komisch. Bei Gunkl wird Wissen zu Weisheit. Und das dank seiner geschliffenen Formulierungen, gewitzten Metaphern und raffinierten Erkenntnissprünge dermaßen kurzweilig und faszinierend, dass es immer eine unvergleichliche Freude ist, ihm dabei zuzuhören.
Zum Beispiel hier:
http://www.youtube.com/watch?v=6IvcYIhS1hg&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=o8-mk2EXlI4

Infos: www.gunkl.at

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Home Aktuelles Programm Über_uns Kontakt Newsletter